And aslong as we're together, does it matter where we go?










| 1. Zutaten für die Zimtschnecken und teilweise für die St. Martins Brezel.| 2. Die übergroßen Martins Brezel im Ofen. Gott, sie waren sooooo gut. Ich muss es auf jeden Fall schaffen in nächster Zeit mehr von denen zu backen, sie waren schon innerhalb von 2 Tagen weg. Njomm, njomm.| 3. + 5. Die super dupper schwedischen Zimtschnecken. Ich hab sehr viel Zimt und Zucker genommen, also wirklich sehr, sehr viel. Ich glaube das machen Zimtschnecken wirklich aus!| 4. Die neue Glamour. Ich bin einfach Zeitschriften süchtig. Das ist langsam nicht mehr so lustig, ich weiß nämlich schon gar nicht mehr wohin damit.| 6. 7. + 8. Yaaay, heute ist der Geburtstag meiner Schwester! Es gab unfassbar guten Kuchen und einen wuuuunderschönen November Himmel. Ich muss zugeben, ich war lediglich zu faul um auf den Balkon zugehen und hab das Bild deshalb von innen gemacht. Es war ein wirklich sehr schöner Tag und es freut mich, dass dir die Geschenke gefallen haben! Alles, alles Liebe zu deinem Geburtstag, Mimi. |

Da bin ich wieder, zurück auf dem Blog. Ich glaube es waren jetzt drei Wochen in denen ich nichts mehr hier gepostet habe und dafür will ich mich entschuldigen. Das Praktikum neigt sich jedoch zum Ende und danach wird es unzählige Posts geben. Wer allerdings vorher schon mehr von meinem Leben mitbekommen möchte, sollte mir auf meinem Instagram folgen, ich poste da auch nicht soo super oft, aber versuche es und inzwischen klappts damit auch schon besser, haha! Ich überlege auch sowas wie ein 'Vlogmas' zu machen, also nicht unbedingt Videos sondern eher öfter Blogposts mit Geschenkideen für Weihnachten, Outfit-Posts, Back-Posts und, und, und. Was haltet ihr davon? Wäre super, wenn ihr mir eure Meinung in den Kommentaren hinterlassen würdet :-) Ich wollte jedoch auch Videos drehen, brauche dafür nur ganz dringend eure Hilfe. Kennt jemand ein gutes Video-/Schneideprogramm für Windows? Der Windows-Movie-Maker ist nämlich nicht das Wahre:D.
Naja, kommen wir Mal zu dem Post. In letzter Zeit habe ich oft gebacken, eigentlich so gut wie jeden Sonntag. Es macht mir einfach unglaublich viel Spaß zu backen und ich wollte die beiden Rezepte aus dem letzten Jahr einfach perfektionieren! Bis jetzt schmecken sie mir persönlich nur am selben Tag, aaaaber dem Rest meiner Familie schmecken sie richtig gut und das ist die Hauptsache! Zu den Rezepten: Das Rezept für die schwedischen Zimtschnecken findet ihr hier, ließt euch auf jeden Fall die Kommentare durch, da ist ein super Tipp wie man einen Vorteig macht und das macht die Zimtschnecken erst richtig gut! und natürlich mehr Zucker und mehr Zimt... :D. Zum Rezept für die St.Martins Brezel geht es hier und hier. Ich habe beide Rezepte benutzt und aus beiden einen gemacht, ich glaube die Mischung macht's. Nimmt auf jeden Fall fetthaltigen Joghurt, sonst schmecken die nicht sooo lecker. Ich meine wenn man schon Martins Brezel macht, dann auch richtig! Um die so schön saftig zu machen, streut am besten Puderzucker am ende drüber und normalen Zucker...und Hagelzucker :D Ja, dass mag eine Menge Zucker sein, aber das brauchen Sie auch!!!
Der Tag war heute einfach richtig schön! Ich mag es wenn wir viele Leute im Haus haben und alle zusammen einfach den Tag verbringen. Es ist zwar unfassbar laut und man ist am Abend uuuunglaublich müde, aber es war trotzdem sehr, sehr schön.
Das wars für Heute! Gute Nacht ihr Lieben und bis bald :-)

1 Kommentar:

Sara Ohne H hat gesagt…

Huhu, ich liebe deine Blog Posts! Weiter so!
Also ich habe gehört die besten kostenlosen Video Schnittprogramme sollen "Lightworks" und "Avidemux" sein. Die kann man kostenlos bei Chip.de runterladen.